Hochplatte Überschreitung zum Fensterl

Gepfefferte Bergtour in den Ammergauer Alpen

Quelle: Klettersteigatlas Deutschland Schall
Quelle: Klettersteigatlas Deutschland Schall

Bilder

Schlüsselstelle an der Überschreitung zur Krähe

Videos

Video zur Hochplattenkraxelei

Trailer zum Video

Die Wanderung auf die Hochplatte (2082m) in den Ammergauer Alpen ist eine sehr lohnenswerte Rundtour, die tolle Einblicke Richtung Zugspitze und Garmisch Partenkirchen bietet. Abgerundet wird diese mit  kleinen (aber gut gesicherten) Klettereien auf dem Gipfelgrad vor dem Gipfel, die etwas Schwindelfreiheit erfordern. Dann bietet sich jedoch ein wirklich beeindruckender Rundblick  zu allen Richtungen (wenn man genau hinsieht sieht man bspw. neben der Zugspitze auch die Ehrwalder Sonnenspitze). Nicht Trittsichere können auch gleich über die Oststeite (Weitalpjoch) auf- und absteigen (dann keine Rundtour) – Wir nehmen aber die kurz vor dem Gipfel anstehende Kraxelei in Angriff damit wir bei der Überschreitung auch beim „Fensterl“, einem imposantem Loch im Fels, vorbeikommen.

 

Panoramen Karten Webcams

Quelle: Outdooractive
Quelle: Outdooractive

Hochplatte 360° Panorama.

Klick mich an :-)

Details

Schwierigkeit: schwer

Gehzeit: 05:40 Std

Distanz: 10,6 km

Höhenunterschied: 970 Hm

Höchster Punkt 2037 m

Tiefster Punkt 1103

Einkehr: Ammerwaldalpe

Ausgangspunkt: Ammerwaldalpe

Zeige, dass es dir gefällt - hier kannst du die Tour teilen, liken, ...

Jetzt neu: RSSFeed.

Damit kannst du diese Homepage abonnieren.

Du bekommst eine Info, sobald neue Inhalte zur Verfügung stehen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Chrischi (Montag, 07 Oktober 2019 21:09)

    Geile Tour. Tolle Aussicht. Mit kribbeliger Schlüsselstelle.
    Das Fensterl ist ja witzig :-)